Boehncke-Sarkowicz
Boehncke-Sarkowicz

Biographie

Hans Sarkowicz (* 1955) in Gelnhausen ist seit 1979 beim Hessischen Rundfunk Leiter des Bereichs Kultur und Wissenschaft.

Er absolvierte von 1974 bis 1979 ein Studium der Germanistik und Geschichte an der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität Frankfurt am Main und machte den Abschluss (Staatsexamen für Lehramt an Gymnasien).

Sarkowicz ist Lehrbeauftragter am Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft der Johann-Wolfgang-Goethe-Universität.

Er veröffentliche zusammen mit weiteren Autoren Biografien unter anderm über Erich KästnerHeinz Rühmann oder Philipp von Boeselager. Er ist zudem Mitherausgeber der Werke Kästners sowie Autor von rundfunkhistorischen Publikationen etwa über den Hessischen Rundfunk, die alliierte Rundfunkpropaganda im Zweiten Weltkrieg und über das Radio während der NS-Zeit.[4]

MONSIEUR GÖTHÉ

Homepage online seit:

01.08.2013

 

Besucher seit dem 01.09.2013 (Website-Start)

 

Besucher ab dem 21.09.2017

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hans Joachim Sarkowicz